Unsere Hunde...Ein treuer Hundeblick und mehr!

#1 von Wolle , 07.09.2011 08:34

Hey Nobbi.....

Hunde haben die Fähigkeit mit ihrer eigenen Art zu kommunizieren und auch artübergreifend, also mit uns Menschen.
Ein treuer Hundeblick und der Mensch lässt sich erweichen. Ein wahnsinniger Vorteil, welcher ein Hund durchaus gezielt einsetzen kann. Unsere Hunde lernen unheimlich schnell. Sie merken ganz genau was sie anstellen müssen, um ihr Ziel zu erreichen. Und wenn es sich hierbei um eine leckere Käsescheibe handelt, wenn Sie beispielsweise eine Mahlzeit zu sich nehmen. Ein niedlicher Hundeblick und in vielen Fällen hat der hündische Kumpel sein Ziel erreicht, wie es ja auch beabsichtigt war.
Meine Aufzählungen sind nur ein Bruchteil von möglichen Hundeaktionen, wo wir manchmal gar nicht bemerken, dass wir mit unseren Verhalten den Vierbeiner immer mehr in die Vermenschlichung treiben. Unbewusst und ungewollt, wir meinen es immer nur gut. Aber in manchen Fällen entstehen hieraus Probleme, welche das gesamte soziale Miteinander - Leben mit dem Hund stark belasten können.
Betrachtet eueren Hund als treuen Freund. Vergessen aber niemals das ein Hund auch andere Bedürfnisse hat, als wir Menschen sie haben.

Und jetzt noch was zum Thema Hund und Bett


Wer einmal seinen Hund ins Bett lässt, wird in Zukunft jede Nacht von seinem Vierbeiner besucht. Allerdings ist es aus hygienischer Sicht völlig unbedenklich seinen haarigen Liebling mit ins Bett zu nehmen . Allerdings nur solange er 2- bis 3- mal im Jahr entwurmt wird und ein spezielles Mittel gegen Zecken und Flöhe bekommt. Zusätzlich sollte man seinen Hund täglich frisieren und mit einem reinigenden und zugleich pflegenden Hundespray von grobem Schmutz befreien.Auch wenn Herrchen und Frauchen am Anfang strikt gegen Hunde im Bett sind, am Ende schaffen es doch viele Fellschnauzen, das Herz ihres Zweibeiners zu erweichen und landen früher oder später zufrieden grunzend im weichen Bett. Und das hat auch einen Grund: Kuscheln schüttet nämlich Endorphine aus und die machen glücklich und stärken das Immunsystem.
Ja dann kann ja nichts passieren oder?

Laut einer aktuellen Umfrage der Gfk Marktforschung Nürnberg, endet die Tierliebe bei einem Viertel von rund 2.000 befragten deutschen Hundebesitzern auch nicht vor der Schlafzimmertür. Besonders für Frauen ist der geliebte Vierbeiner im Bett ein hervorragender Seelentröster. Es kann aber auch zu Eheproblemen führen, wenn der Mann sich aufgrund des Hundes vernachlässigt fühlt.
Aber doch nicht bei unserem Nobbi

Erstaunlicherweise bevorzugen es unsere Hunde mit dem Kopf unter der Decke zu schlafen. Zuwenig Luft können sie dort Gott sei Dank nicht bekommen, sagt Tierärztin Stephanie Grath, da sie ihr natürlicher Instinkt vor dem Ersticken bewahrt und rechtzeitig Luft holen lässt.

Auf die Frage, ob Hunde uns Menschen dominieren, wenn wir ihnen erlauben mit im Bett zu schlafen und auf dem Sofa zu kuscheln...nein ,hier gibt es überhaupt kein Rangordnungsproblem, solange der Hund folgt und das Bett auf Befehl auch wieder verlässt“. Öfter mal auszuprobieren, ob der Hund auch wirklich folgt und ihm zu befehlen das Bett zu verlassen oder auch auf das Bett zu springen. Somit behält Herrchen das Sagen! Und mal ehrlich: Ist es nicht sehr angenehm sich in ein vorgewärmtes Bett zu kuscheln und von einem fröhlichen Vierbeiner empfangen zu werden?

Na Gisela,wie sieht es aus..... wird schon!


Gruss Wolle
Piaggio x10 500 NEU! mit dem Fünckchen Wahrheit im Case


 
Wolle
Rheinland Foren Meister
Beiträge: 770
Registriert am: 02.06.2010

zuletzt bearbeitet 07.09.2011 | Top

RE: Unsere Hunde...Ein treuer Hundeblick und mehr!

#2 von Giselaaa , 07.09.2011 10:18

Richtig Wolle,
bis jetzt durften alle unsere Hunde ins Bett und auch der neue darf das!
Da Nobbi und ich uns einig sind gibt es auch zwischen uns keine Probleme !


Gruß Giselaaa
Sozia von Nobbi

http://rollerfreunderheinland.de


Ortsgruppe Köln-Worringen


 
Giselaaa
Rheinland Foren Triple As
Beiträge: 392
Registriert am: 02.06.2010


RE: Unsere Hunde...Ein treuer Hundeblick und mehr!

#3 von Wolle , 07.09.2011 11:27

Hallo Gisela,


keine Probleme ,was sagen wir da....
Was soll denn da noch groß passieren oder
Der Kleine braucht ganz viel Liebe
Manches Kind wäre froh solche Eltern zu haben oder
Ne Spaß bei Seite,ist schon gut so....
Viel freude noch mit dem neuen Erdenbürger Ihr zwei


Gruss Wolle
Piaggio x10 500 NEU! mit dem Fünckchen Wahrheit im Case


 
Wolle
Rheinland Foren Meister
Beiträge: 770
Registriert am: 02.06.2010


RE: Unsere Hunde...Ein treuer Hundeblick und mehr!

#4 von Nobbi , 07.09.2011 14:41

Genau Wolle , ganz viel Liebe, davon hast du anscheinend zu wenig bekommen !!
Schwere Kinddheit gehabt oder so .....?

Wie sagst du immer so schön "und jetzt haben wir uns wieder lieb"


Der, mit dem die Macht ist !!

Gruß Nobbi


Ortsgruppe Köln - Worringen


 
Nobbi
Rheinland Foren Gott
Beiträge: 2.223
Registriert am: 02.06.2010


RE: Schwere Kindheit?

#5 von Wolle , 07.09.2011 15:35

Ja ja Nobbi,

Du must es ja wissen denn:
Eine schwere Kindheit zu haben ist sicher keine leichte Sache. Doch gr0ße Persönlichkeiten wachsen daran. Es soll viele Beispiele in der Geschichte geben und man fragt sich unwillkkürlich, was wohl aus ihnen hätte werden können, wenn sie keine schwere Kindheit gehabt hätten.

Trifft aber auf Dich nicht zu mein bester oder?
Trotz allem nicht verzargen Wolle fragen


Gruss Wolle
Piaggio x10 500 NEU! mit dem Fünckchen Wahrheit im Case


 
Wolle
Rheinland Foren Meister
Beiträge: 770
Registriert am: 02.06.2010


RE: Schwere Kindheit?

#6 von Sandra , 07.09.2011 20:19

hi Nobbi 6 gisela!
auch wir wünschen Euch alles gute mit Eurem neuen Hundi!

Gruß

Sandra & Holger


 
Sandra
Rheinland Foren Triple As
Beiträge: 337
Registriert am: 03.06.2010


RE: Schwere Kindheit?

#7 von schleicher , 07.09.2011 22:16

Von uns auch alles gute zu eurem neuen Wuffi.
Wäre schön,wenn ihr mal ein Bild einstellt.
LG
Doris und Manfred


die junggebliebenen


 
schleicher
Rheinland Foren Eroberer
Beiträge: 89
Registriert am: 02.06.2010


RE: Schwere Kindheit?

#8 von Nobbi , 07.09.2011 22:30

Hier ein Foto ! oder zwei


Der, mit dem die Macht ist !!

Gruß Nobbi


Ortsgruppe Köln - Worringen

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

 
Nobbi
Rheinland Foren Gott
Beiträge: 2.223
Registriert am: 02.06.2010

zuletzt bearbeitet 07.09.2011 | Top

Hund

#9 von Wolle , 08.09.2011 11:40

was für ein schöner Hund.
Jetzt noch viel Liebe geben dann klappt es auch mit der Erziehung gel....


Gruss Wolle
Piaggio x10 500 NEU! mit dem Fünckchen Wahrheit im Case


 
Wolle
Rheinland Foren Meister
Beiträge: 770
Registriert am: 02.06.2010


RE: Hund

#10 von Sandra , 08.09.2011 20:20

Ist der süüüüüüüß!

Gruß

Sandra


 
Sandra
Rheinland Foren Triple As
Beiträge: 337
Registriert am: 03.06.2010


   

Tiere sind schon nachtragend,Menschen um so mehr
Fünfter Frühstücksstammtisch am 17.9.2011

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen